Startseite

Newsletter "Haus sanieren - profitieren!" - April 2015 Mailen Drucken

DBU-Informationskampagne "Haus sanieren - profitieren!" - seit 2007 gewerkeübergreifend mit dem deutschen Handwerk für mehr Klimaschutz
1.) "Haus sanieren - profitieren!" in Kommunen aktiv
Auftakt in Cloppenburg
Gemeinsam für mehr Klimaschutz: 14 neue Regionalpartner gewann die Kampagne "Haus sanieren - profitieren!" im Landkreis Cloppenburg. Die Kooperationsvereinbarung wurde direkt vor Ort besiegelt.
[Download]

Ab sofort bieten geschulte Energie-Checker aus dem Handwerk, Energieberater und Architekten den kostenlosen Energie-Check und viele weitere Aktionen für Hauseigentümer und Bürger an. Im vergangenen Dezember haben die 14 Bürgermeister des Landkreises Cloppenburg und Landrat Johann Wimberg eine neue Regionalpartnerschaft mit „Haus sanieren – profitieren!“ für mehr Klimaschutz in der Region geschlossen. DBU-Generalsekretär Dr. Heinrich Bottermann freut sich über die Partnerschaft und unterstreicht ihre Wirkung: „Klimaschutz geht uns alle an. Deshalb unterstützen wir sehr gerne die Initiative der Cloppenburger Kommunen, ihre Bemühungen zu bündeln, weniger Treibhausgase auszustoßen und die Menschen vor Ort dabei mitzunehmen.“ Als aktiver Partner der Kampagne in der Region initiierte die Kreishandwerkerschaft Cloppenburg eine Schulung für neue Energie-Checker und Infoworkshops für „alteingesessene“ Kampagnenmitglieder. Neben der großen Energie- und Baumesse in Cloppenburg im März will auch das katholische Bildungswerk Friesoythe interessierte Bürger auf Infoabenden zur Kampagne und dem Klimaschutz mit energetischer Gebäudesanierung informieren.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum