Startseite

Sanierungstagebuch von Thomas Peters Mailen Drucken

Eine 115 Jahre alte Scheune wird zum Wohnhaus nach KfW-Effizienzstandard 70
10. Gut gerüstet für den Fensterbau
Sanierungstagebuch Peters © Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Innen ragen die Wände jetzt schon bis zur obersten Geschossdecke, die aus Holz gefertigt wurde.
Sanierungstagebuch Peters © Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Auf Höhe des Erdgeschosses sind die ersten Nischen in die Wand geschlagen worden, in die später die Fenster eingesetzt werden.

Neues vom Hausbau: Innen ragen die Wände jetzt bis zur obersten Geschossdecke und auch aus dem ersten Stock blicken wir jetzt, wenn wir nach oben schauen, auf eine schöne Holzdecke.

Nun gehen die Arbeiten an den Außenwänden weiter. Das Gerüst steht und die ersten Nischen, in die später die Fenster eingesetzt werden, sind auf Höhe des Erdgeschosses schon in die Wand geschlagen worden. An den Stellen, wo später die Dachfenster eingesetzt werden, wurden die Ziegel entfernt und auch der Kaminbau schreitet gut voran.

Sanierungstagebuch Peters © Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Das Gerüst steht.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum & Datenschutz