Startseite

Sanierungstagebuch von Thomas Peters Mailen Drucken

Eine 115 Jahre alte Scheune wird zum Wohnhaus nach KfW-Effizienzstandard 70
24. Der Estrich und die Haustür sind da!
Sanierungstagebuch Peters © Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Die Estrichmaschine.
Sanierungstagebuch Peters © Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Da der Estrich jetzt erst einmal trocknen muss, lassen die Handwerker die Arbeit in den nächsten Wochen ruhen.

In der letzten Woche kam die Estrichmaschine zum Einsatz. Nun ist von der Fußbodenheizung nichts mehr zu sehen.

Heute wurde auch endlich die neue Haustür geliefert und eingebaut. Das Design in Torbogenoptik sollte an die alten Scheunentore erinnern, was dem Türenbauer wirklich gut gelungen ist. Der obere Teil mit den weißen Streben sieht beinahe aus wie die aufgehende Sonne – ein schöner Anblick!

Da der Estrich jetzt erst einmal trocknen muss, lassen die Handwerker die Arbeit in den nächsten Wochen ruhen. Weiter geht’s im Januar. Wir wünschen allen Lesern noch eine schöne Adventszeit und besinnliche Weihnachtsfeiertage! Bis zum nächsten Jahr!

Sanierungstagebuch Peters © Deutsche Bundesstiftung Umwelt
Das Design der Haustür sollte an die alten Scheunentore erinnern.

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum & Datenschutz