Startseite

Die Kampagne Mailen Drucken

Mehrwert statt Mehrkosten - Auch für Ihr Haus!

Über eine energetische Sanierung Ihres Hauses nachzudenken lohnt sich! Besonders dann, wenn es nicht mehr das jüngste ist. Drei Viertel aller Häuser und Wohnungen wurden vor 1984 gebaut. Die Energiekosten betrugen damals nur einen Bruchteil von heute. Klar, dass Solaranlagen, alternative Heizsysteme, besondere Wärmedämmungen und gut isolierte Fenster noch keine große Rolle in der Bauplanung spielten.
Wir beraten Sie gerne, warum es sich jetzt lohnt, Ihr Haus zu modernisieren.

Das Ziel

Die Kampagne – seit 2007 von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert – soll bundesweit die Hemmschwelle für Ein- und Zweifamilienhausbesitzer senken, sich mit energetischer Gebäudesanierung auseinanderzusetzen. Sie setzt unterhalb der bestehenden Beratungsinstrumente an und ergänzt sie durch eine niedrigschwellige Erstansprache. Dadurch soll die Sanierungsrate deutlich erhöht und ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden. Auch Arbeitsplätze im Handwerk sollen gesichert werden.

Das Herzstück

Herzstück ist der kostenlose DBU-Energie-Check, den die beteiligten Partner aus dem Handwerk, Architekten oder auch Energieberater an Ein- und Zweifamilienhäusern durchführen. Alle beteiligten Firmen erhalten das DBU-Infomaterial kostenlos und können etwa nach Routinebesuchen bei Eigentümern Gutschein-Flyer für einen Check verteilen.

Die Partner

Die DBU-Kampagne wird vom Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), den Fachverbänden aus den Bau- und Ausbaugewerken, von Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Innungen mitgetragen. Mit dem Bundesverband der Gebäudeenergieberater, Banken oder Volkshochschulen wird das Partnernetzwerk erweitert.

Koordiniert wird die Kampagne durch das Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der DBU.

Unsere Partner

Diese kleine Auswahl wurde zufällig generiert. Klicken Sie einfach mal drauf!

Weitere Partner- und Service-Links finden Sie [+] hier!

Kampagne in Onlineforen

Auch hier stehen wir Rede und Antwort:

Logo Das Haus Magazin
Energie-Fachberater

Nach oben | Kontakt | Wegbeschreibung | Impressum